Top-Story

Formel-1-Feeling für Studierende

Formula Student Germany

Formel-1-Feeling für Studierende

Selbst konstruierte Elektro- und Benzin-Rennwagen von 115 Hochschulteams aus 24 Ländern treten am Hockenheimring gegeneinander an. lesen

Fachwissen, News, Produkte

Erste Serienanwendung eines vollintegrierten elektrischen Achsantriebs

Elektrischer Antrieb

Erste Serienanwendung eines vollintegrierten elektrischen Achsantriebs

Das erste elektrische Antriebssystem, das auf einem neuen modularen Ansatz von ZF basiert, wird 2018 bei einem europäischen Automobilhersteller in Serie gehen. lesen

Doppel-Jubiläum für die Elektromobilität

Aufgemerkt

Doppel-Jubiläum für die Elektromobilität

Der 29. April ist für die Elektromobilität ein doppelt wichtiges Datum: An diesem Tag im Jahr 1882 fuhr der erste elektrische Oberleitungsbus, 1899 erreicht ein Elektroauto als erstes Landfahrzeug mehr als 100 km/h. lesen

Automotive-qualifiziert bis 155 °C

SMD-Leistungsinduktivitäten

Automotive-qualifiziert bis 155 °C

Diese Serie von SMD-Leistungsinduktivitäten (Serie HA65A des Herstellers TT Electronics) für Hochfrequenz- und Leistungsanwendungen wurde speziell entwickelt, um dem steigenden Bedarf der Automobilindustrie an zertifizierten Leistungsinduktivitäten für Buck-Boost- Power-Converter zur optimalen Spannungsregulierung bei schnell schaltenden Frequenzen gerecht zu werden. lesen

Nennbelastbarkeiten bis 24 kW

Leistungswiderstände

Nennbelastbarkeiten bis 24 kW

Von Vishay gibt es die Hochleistungs-/Hochstrom-Gitterwiderstände der Serie GRE2 mit Nennbelastbarkeiten bis 24 kW und hoher Temperaturfestigkeit bis +400 °C in einer robusten Konstruktion (Nennbelastbarkeiten von 4 bis 24 kW bei +40 °C). lesen

E-Mobility-Antriebsstränge simulieren und prüfen

Simulation

E-Mobility-Antriebsstränge simulieren und prüfen

Im Rahmen des Forschungsprojektes „e-Generation“ hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF Methoden und Werkzeuge für die Simulation und die experimentelle Prüfung von elektrischen Antriebssträngen entwickelt. lesen

Schaeffler erhält Preis für sein Hybridmodul

Auszeichnung

Schaeffler erhält Preis für sein Hybridmodul

Auf der Automotive-Aftermarket-Messe „Equip Auto“ in Paris erhielt Schaeffler in der Kategorie OEM – Neue Technologien den Internationalen Grands Prix für Automotive Innovationen. lesen

Stirnradgetriebe für Elektroauto in mechatronischer Einheit

Elektroantrieb

Stirnradgetriebe für Elektroauto in mechatronischer Einheit

Ein Stirnradgetriebe für ein Demo-Elektrofahrzeug zur Erprobung leistungselektronischer Fahrzeugkomponenten: diese Aufgabe stellte das Fraunhofer IISB dem Antriebsspezialisten SPN Schwaben Präzision. lesen

Bosch präsentiert das 48-Volt-Hybridsystem der 2. Generation

IAA 2015

Bosch präsentiert das 48-Volt-Hybridsystem der 2. Generation

Bosch hat auf der IAA 2015 in Frankfurt einen 48-Volt-Hybridantrieb vorgestellt, der sich selbst in kleineren Fahrzeugen rechnet. Das System soll mit der nächsten Fahrzeuggeneration in Serie gehen und kostet nur einen Bruchteil heutiger Hybridsysteme. lesen

48-Volt-Hybridtechnik von Schaeffler in einem Audi TT

IAA 2015

48-Volt-Hybridtechnik von Schaeffler in einem Audi TT

Mit einem innovativen Konzeptfahrzeug untersucht Schaeffler das Potenzial der 48-Volt-Hybridisierung. Während derzeitige Hybridfahrzeuge mit hohen Spannungen von rund 300 Volt arbeiten, setzt Schaeffler auf ein 48-Volt-Bordnetz, um rein elektrisches Fahren in niedrigen Geschwindigkeitsbereichen zu realisieren. lesen

Radnabenmotor mit hoher Drehmomentdichte nutzt gegossene Aluminiumspulen

Fraunhofer IFAM

Radnabenmotor mit hoher Drehmomentdichte nutzt gegossene Aluminiumspulen

Im Teilprojekt LARA befasst sich das Fraunhofer IFAM mit der Entwicklung, Fertigung und Erprobung eines robusten luftgekühlten Radnabenmotors mit hoher Drehmomentdichte. Durch Einsatz gießtechnisch hergestellter Spulen sind Nutfüllfaktoren bis über 80 Prozent möglich. lesen

Fraunhofer LBF zeigt luftgekühlte Antriebseinheit auf der IAA

Zukunft der Elektromobilität

Fraunhofer LBF zeigt luftgekühlte Antriebseinheit auf der IAA

Die 66. Internationale Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt am Main steht für das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF ganz im Zeichen der Elektromobilität. Das Institut präsentiert einen luftgekühlten, elektrifizierten Antriebsstrang. lesen

Ein Rollstuhl, der Treppen steigen kann

Studentenprojekt Scalvevo

Ein Rollstuhl, der Treppen steigen kann

Schweizer Studenten haben einen elektrischen Rollstuhl entwickelt, der ohne Probleme Treppen steigen kann. Dabei passt sich das System auch an die Neigung der Treppe an. lesen

Audi unterstützt Mondmission mit Know-How

Google Lunar XPRIZE

Audi unterstützt Mondmission mit Know-How

Audi bricht zum Mond auf – zusammen mit dem Team der „Part-Time Scientists“. Die deutsche Ingenieurs-Gruppe arbeitet im Rahmen des Wettbewerbs Google Lunar XPRIZE daran, einen unbemannten Rover auf den Erdtrabanten zu bringen. lesen

Drei Forschungsprojekte starten unter Leitung von Infineon

E-Mobility

Drei Forschungsprojekte starten unter Leitung von Infineon

Drei Forschungsprojekte unter Leitung von Infineon sollen dafür sorgen, mehr Elektrofahrzeuge auf die Straßen Europas zu bringen. lesen

Baukastensystem für Elektroantriebe in Arbeit

Forschung

Baukastensystem für Elektroantriebe in Arbeit

Das Forschungsprojekt HV-ModAL soll Elektroantriebe leistungsstärker machen. Zehn Partner aus der Automobilindustrie und Forschung begleiten das Projekt über drei Jahre. lesen

Forschungsprojekt „PowerBase“ – Energiesparchips der Zukunft

GaN-Halbleiter

Forschungsprojekt „PowerBase“ – Energiesparchips der Zukunft

Das europäische Forschungsprojekt „PowerBase“ entwickelt die nächste Generation von Energiesparchips. Unter der Leitung von Infineon Austria zusammen mit 39 Partnern aus neun Ländern und 87 Millionen Euro Volumen soll diese Zukunftstechnologie zur Marktreife geführt werden. lesen

Mit Elektromotoren von Siemens flüsterleise über den Königssee

Elektromobilität

Mit Elektromotoren von Siemens flüsterleise über den Königssee

Seit mehr als 90 Jahren fahren die Boote auf dem bayerischen Königssee mit Elektromotoren aus dem Hause Siemens. Da die alten Antriebe in die Jahre gekommen sind, sollen sie ausgetauscht werden: mit dem gleichen Modell wie von 1958 – eine konstruktive Herausforderung. lesen

Weltweit erste elektrische Autofähre geht in Norwegen in Betrieb

Elektrisch auf dem Wasser mobil

Weltweit erste elektrische Autofähre geht in Norwegen in Betrieb

In Norwegen wurde die weltweit erste batterieelektrische Auto- und Passagierfähre in Betrieb genommen. Ihr Verbrauch liegt pro Strecke bei lediglich 150 kWh – so viel wie ein norwegischer Standardhaushalt in drei Tagen benötigt. lesen

Siemens entwickelt Weltrekord-Elektromotor für Luftfahrzeuge

5kW pro Kilogramm

Siemens entwickelt Weltrekord-Elektromotor für Luftfahrzeuge

Siemens-Forscher haben einen neuartigen Elektromotor entwickelt, der bei einem Gewicht von nur 50 Kilogramm rund 260 Kilowatt elektrische Dauerleistung liefert – fünfmal so viel wie vergleichbare Antriebe. lesen

Von 0 auf 30 km/h in nur drei Sekunden – mit dem Fahrrad

E-Bike-Antrieb

Von 0 auf 30 km/h in nur drei Sekunden – mit dem Fahrrad

Vom Marsmobil zum Mountainbike. Der Schweizer Antriebsspezialist Maxon Motor entwickelte einen Mikromotor für die NASA. Nun steigt das Unternehmen ins E-Bike-Geschäft ein – mit einem besonders leistungsstarken und kompakten Heckantrieb für Fahrräder. lesen