Top-Story

Formel-1-Feeling für Studierende

Formula Student Germany

Formel-1-Feeling für Studierende

Selbst konstruierte Elektro- und Benzin-Rennwagen von 115 Hochschulteams aus 24 Ländern treten am Hockenheimring gegeneinander an. lesen

Fachwissen, News, Produkte

Erstflug – bemannter Elektro-Multikopter kann 20 Minuten in der Luft bleiben

Elektromobilität

Erstflug – bemannter Elektro-Multikopter kann 20 Minuten in der Luft bleiben

Einem Entwicklerteam aus dem Raum Karlsruhe ist der weltweit erste bemannte Flug mit einem elektrisch angetriebenen Multikopter gelungen. Der e-volo misst rund fünf mal fünf Meter, hat inklusive Akkus ein Leergewicht von rund 80 kg und ermöglicht eine Zuladung von etwa 80 kg. Der elektrische Antrieb wird von Lithium-Akkus gespeist, die je nach Zuladung derzeit eine Flugdauer von bis zu 20 Minuten ermöglichen. lesen

Viersitziges Elektroflugzeug gewinnt den höchstdotierten Flugwettbewerb aller Zeiten

Elektromobiltät

Viersitziges Elektroflugzeug gewinnt den höchstdotierten Flugwettbewerb aller Zeiten

Mit dem viersitzigen Elektroflugzeug Taurus G4 hat der slowenische Hersteller Pipistrel den mit 1,35 Mio. US-$ dotierten ersten Preis des Green Flight Challenge gewonnen. lesen

Elektroautos – aber sicher!

Sicherheitskonzept für Bordelektronik

Elektroautos – aber sicher!

Wissenschaftler der Fraunhofer ESK haben ein spezielles Sicherheitskonzept für die Bordelektronik von Elektrofahrzeugen entwickelt. lesen

Hybridantriebe machen Linienbusse sauberer

Alternative Antriebe

Hybridantriebe machen Linienbusse sauberer

Mit einer speziellen Kombination aus Dieselmotor und Elektroantrieb verbrauchen Stadtbusse ein Drittel weniger Treibstoff. Siemens hat hierfür das Antriebssystem Elfa entwickelt. lesen

Sunswift IVy bricht den Geschwindgkeits-Weltrekord für direkt aus Solarzellen angetriebene Fahrzeuge

Elektromobilität

Sunswift IVy bricht den Geschwindgkeits-Weltrekord für direkt aus Solarzellen angetriebene Fahrzeuge

Ein Team der University of New South Wales hat den Weltrekord für das schnellste direkt aus Solarzellen angetriebene Solarauto pulverisiert: Das Elektrofahrzug Sunswift IVy erreichte im Beisein von Guinness-Rekordwächtern eine Geschwindigkeit von über 88 km/h. lesen

System für den Motorsport mit kompletter Elektronik und Hydraulik

Benzin-Direkteinspritzung

System für den Motorsport mit kompletter Elektronik und Hydraulik

Bosch Motorsport bietet ein Benzin-Direkteinspritzsystem für Motorsport-Anwendungen an. lesen

Steuert besonders verbrauchsarme Autos und Elektrofahrzeuge

Mikrocontroller

Steuert besonders verbrauchsarme Autos und Elektrofahrzeuge

Infineon bringt mit AUDO MAX eine neue Familie von 32-Bit-Mikrocontrollern (MCUs) für den Antriebsstrang und die Fahrwerksteuerung im Automobil auf den Markt, die Motor-Management lesen

Was Mikrocontroller in E-Fahrzeug-Antrieben leisten müssen

Antriebsstrang

Was Mikrocontroller in E-Fahrzeug-Antrieben leisten müssen

Der Elektromotor ist dem Verbrennungsmotor im Auto u.a. in Wirkungsgrad und Drehmoment deutlich überlegen. Allerdings stellen elektrische Kfz-Antriebe hohe Anforderungen an die Mikrocontroller im Steuergerät des Antriebsstrang. Worauf dabei konkret zu achten ist, lesen Sie in diesem Beitrag. lesen

Studie: E-Antrieb bei Energieeffizienz schon heute vorn

E-Mobility

Studie: E-Antrieb bei Energieeffizienz schon heute vorn

Den aktuellen Stand der Entwicklung in Sachen E-Mobility und Elektroautos haben Forscher der Hochschule Bochum in Form der Studie „Radnabenantriebe“ zusammengefasst. Überraschendes Ergebnis: Schon beim heutigen deutschen Kraftwerksmix ist Elektromobilität das effizientere Fortbewegungskonzept. lesen

Firmenkonsortium entwickelt Elektroantrieb-Nachrüstsatz für Diesel-Lieferwagen.

EleNa

Firmenkonsortium entwickelt Elektroantrieb-Nachrüstsatz für Diesel-Lieferwagen.

In der Modellregion Elektromobilität Stuttgart hat ein mittelständisches Firmenkonsortium gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) das Projekt EleNa ins Leben gerufen. Ziel ist die Entwicklung eines Elektroantrieb-Nachrüstsatzes für Diesel-Lieferwagen. lesen

Halbleiter für marktfähige und bezahlbare Elektromobilität

Infineon

Halbleiter für marktfähige und bezahlbare Elektromobilität

Das Auto der Zukunft fährt elektrisch. Vor dem Hintergrund schwindender Erdölreserven, rasant gestiegener Energiepreise, Klimawandel und den strengen Vorschriften zum CO2-Ausstoß von Fahrzeugen herrscht hierzu Einigkeit bei Wirtschaft und Politik. Jedoch sind noch technische und infrastrukturelle Hürden zu nehmen. lesen

Neuer Elektromotor für Hybrid-Fahrzeuge kommt aus dem Werk Berlin

Mercedes Benz

Neuer Elektromotor für Hybrid-Fahrzeuge kommt aus dem Werk Berlin

Das Mercedes-Benz Werk in Berlin wird ab 2012 eine neue Generation von Getriebe-integrierten Elektromotoren für Hybrid-Fahrzeuge von Mercedes-Benz produzieren. Durch die intensive Zusammenarbeit zwischen dem Werk und den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen bestünden hervorragende Voraussetzungen zur Weiterentwicklung und Fertigung neuester Technologien. lesen

Neue Multiantriebsplattform eignet sich sowohl für Plug-in-Hybrid als auch für Elektroantrieb mit Brennstoffzelle

Mercedes-Benz

Neue Multiantriebsplattform eignet sich sowohl für Plug-in-Hybrid als auch für Elektroantrieb mit Brennstoffzelle

Mit dem Forschungsfahrzeug F 800 Style will Mercedes-Benz die Zukunft des Premiumautomobils aus einer neuen Perspektive zeigen. Die fünfsitzige Oberklasselimousine kombiniert hocheffiziente Antriebstechnologien mit einzigartigen Sicherheits- und Komfortfunktionen. lesen

Wasser – Stoff der Mobilität?

Angemerkt

Wasser – Stoff der Mobilität?

„Ich glaube, dass Wasser eines Tages als Brennstoff genutzt wird. Wasser, in seine Elemente Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt, wird zur unerschöpflichen Energiequelle werden.“ So schrieb Jules Verne bereits anno 1874 in seinem Roman „Die geheimnisvolle Insel“. lesen