Akkutechnologien

Lithium-Ionen-Batterien für E-Mobility-Anwendungen

19.04.17 | Redakteur: Thomas Kuther

(Bild: BMZ)

BMZ entwickelt Großbatterien z.B. für Busse, Gabelstapler, Kräne, Kehrmaschinen, Nutzfahrzeuge in Seehäfen und Flughäfen, E-Taxis, Flurförderfahrzeuge sowie für E-Boote. Die Vorteile der Lithium-Ionen-Batterie-Technologie von BMZ sind ihre Schnellladefähigkeit sowie eine lange Lebensdauer von bis zu 20 Jahren. BMZ fertigt modulare Batterie-Systeme mit 24 bis 48 V, die parallel verschaltbar und bis zu 800 V kaskadierbar sind.

Bei diesen kundenspezifischen Lithium-Ionen Batterien von BMZ handelt es sich um Batteriezellen aus dem Automotive-Bereich. Die neue Technologie erfüllt höchste Sicherheits- und Stabilitätsanforderungen. Die verbauten Automotive-Zellen überdauern 4000 Ladezyklen. BMZ produziert hierfür zunehmend eigene Zellen in Japan. Die Module werden vollautomatisch mit Laserschweiß-Robotern gefertigt.

Batteryuniversity testet Großbatterien

BMZ arbeitet eng mit der DAKKS akkreditierten Batteryuniversity GmbH zusammen, eine eigenständige Tochter der BMZ Group, um alle Sicherheitsanforderungen und Zulassungen für den weltweiten Versand und Inverkehrbringen zu ermöglichen. Für Kunden hat dies den Vorteil, alle erforderlichen länderspezifischen Zulassungen schnell und zuverlässig aus einer Hand zu bekommen. Mit den neuen Prüfständen der Batteryuniversity GmbH können große Batterien für Elektroautos oder Elektrogabelstapler getestet werden. Der 120 Kilonewton Shaker der BU kann mit einem Gewicht von 800 Kilogramm beladen werden und Rauschprofile, Gleitsinus, überlagerte Sinus sowie Schockimpulse testen.

BMZ Group weltweit auf Wachstumskurs

BMZ Group ist Global Player bei der Herstellung von Lithium-Ionen Systemlösungen. Die BMZ Group produziert als Tier-One-Lieferant Lithium-Ionen-Anwendungen für alle Marktsegmente und Produkte, die Batterien benötigen. Die Gruppe hat ihr Headquarter in Deutschland und Produktionsstätten in Deutschland, China, Polen und in den USA sowie Dependencen in Japan und Frankreich. Zudem gibt es weltweit Research & Development Standorte. BMZ verfügt über mehr als 20-jährige Erfahrung, über 2000 Kunden und realisiert rund 250 neue Projekte pro Jahr. Weltweit arbeiten 2300 Mitarbeiter für die BMZ Group.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44644928 / Akkutechnik)