Transient Voltage Suppressor

1800-W-Spannungs-Begrenzer

10.04.17 | Redakteur: Gerd Kucera

(Bild: Diodes)

Der als der branchenweit erste automobilkonforme unidirektionale 1800-W-Transientenspannungs-Begrenzer (TSV, Transient Voltage Suppressor) angekündigte D28V0H1U2P5Q wurde zum Schutz empfindlicher Schaltungen vor transienten Spannungspulsen entwickelt. Er zielt auf ein breites Anwendungsspektrum im Kraftfahrzeug, darunter Pumpen, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HVAC), Infotainment, Navigation sowie fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS). Untergebracht ist der D28V0H1U2P5Q in einem wärmeeffizienten PowerDI5-Gehäuse. Er zeichnet sich durch eine Stand-off-Sperrspannung von 28 V ebenso aus wie durch einen niedrigen Sperrstrom und er ist gleichzeitig in der Lage, bis 1800 W Leistung pro 10/1000 s Transienten abzuleiten – dieser Wert liegt laut Hersteller 20% höher als bei vergleichbaren Lösungen. Das Bauteil kann Spitzenimpulsströme bis 40 A verarbeiten, 25% mehr als ähnliche Teile im SMC-Gehäuse. Der D28V0H1U2P5Q ist auf Konformität mit den Lastabwurf-Standards der Autoindustrie nach ISO7637-2 (Impulse 1, 2a, 2b, 3) und gemäß den Anforderungen gegen Stromstöße nach IEC 61000-4-5 geprüft.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44631814 / Leistungshalbleiter)