Inverter Safety Unit

Überwachungseinheit kontrolliert das Drehmoment des Volvo C30 Electric

07.03.14 | Redakteur: Thomas Kuther

Der Volvo C30 Electric: In der zweiten Generation des Elektrofahrzeugs kommt eine Inverter Safety Unit (ISU) von TTTech zum Einsatz
Der Volvo C30 Electric: In der zweiten Generation des Elektrofahrzeugs kommt eine Inverter Safety Unit (ISU) von TTTech zum Einsatz (Bild: Volvo)

TTTech Automotive hat eine Überwachungseinheit für sicherheitsrelevante elektrische Antriebssysteme entwickelt. Diese Inverter Safety Unit (ISU) setzt Volvo in der zweiten Generation des Volvo C30 Electric ein.

Da sich der Energiefluss mechanisch nicht bändigen lässt, ist eine vollständige Kontrolle des vom Elektromotor erzeugten enormen Drehmoments auch bei Ausfällen enorm wichtig. Die ISU von TTTech nützt ein ausgefeiltes Sensorensystem und spezielle Algorithmen, um das tatsächliche Drehmoment zu berechnen und Fehler selbstständig zu entdecken, die zur Verletzung der Sicherheitsziele führen könnten. Entsteht eine zu große Abweichung zwischen dem gewünschten und dem tatsächlichen Drehmoment, wird der sichere Zustand des elektrischen Antriebs durch interne und externe Abschaltpfade erreicht. Die ISU kann in den Antriebsstrang als in sich abgeschlossene Überwachungseinheit oder in den Umrichter selbst eingebaut werden.

Keine Kompromisse im Vergleich zu Autos mit Benzinantrieb

Volvo Car Group hat sich bei der zweiten Generation des Volvo C30 Electric für dieses moderne Sicherheitssteuergerät von TTTech entschieden. „Dieses Auto beweist eindeutig, dass es hinsichtlich Fahrvergnügen, Komfort und Sicherheit bei elektrisch angetriebenen Fahrzeugen keine Kompromisse im Vergleich zu Autos mit Benzinantrieb geben muss“, sagt Lennart Stegland, Vizepräsident Electric Propulsion Systems bei Volvo Car Group.

„Wir haben uns für die Lösung von TTTech entschieden, da das Knowhow des Unternehmens hinsichtlich Sicherheit perfekt zu unserem Ziel passte, den Volvo C30 zu einem Vorbild für E-Mobility zu machen.“, so Stegland weiter.

Beitrag zur Sicherheit von elektrischen Autos

„Wir freuen uns, dass TTTech einen weiteren grundlegenden Beitrag zur Sicherheit von elektrischen Autos machen konnte”, so Marc Lang, Director Sales & Marketing, TTTech Automotive. „Die immanente Sicherheit des Umrichters spielt eine zentrale Rolle im generellen Sicherheitssystem des C30 Electric. Wir freuen uns bereits darauf, unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Volvo in zukünftigen Projekten fortzusetzen.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42566953 / Komponenten)