Sicherheit

Chip bringt Motorklang ins Elektroauto

02.07.14 | Redakteur: Thomas Kuther

Bringt den Klang eines Verbrennungsmotors in Elektrofahrzeuge: dieser Single-Chip Audio-Leistungsverstärker
Bringt den Klang eines Verbrennungsmotors in Elektrofahrzeuge: dieser Single-Chip Audio-Leistungsverstärker (Bild: Toshiba)

Mit dem Single-Chip Verstärker TB2909FNG von Toshiba (Vertrieb: Rutronik ) lässt sich der Klang eines Verbrennungsmotors in Elektro- und Hybrid-Elektrofahrzeugen realisieren, um so einen Mindest-Geräuschpegel zu erzeugen.

Hybrid- und Elektrofahrzeuge sind im reinen Elektromodus wesentlich leiser als Verbrennungsmotoren. Um andere Verkehrsteilnehmer zu schützen, werden einige Fahrzeuge mit einem AVA-System (Acoustic Vehicle Alerting) ausgestattet. Es wird erwartet, dass solche Systeme bald gesetzlich vorgeschrieben werden, da ein Mindest-Geräuschpegel und ein bestimmter Klang für langsam fahrende, rein elektrische Fahrzeuge erforderlich ist. Bevorzugt wird hierfür der Klang des Verbrennungsmotors, da Verkehrsteilnehmer damit bereits vertraut sind.

Chip verstärkt den simulierten Klangs eines Verbrennungsmotors

Der TB2909FNG ist ein Einkanal-, Klasse AB, SEPP-Verstärker (Single-Ended Push-Pull), der speziell zur Verstärkung des simulierten Klangs eines Verbrennungsmotors designt wurde. Er wird mit einer Spannung zwischen 6 und 16 V betrieben und bietet eine maximale Ausgangsleistung von 5 W. Bei einer Ausgangsleistung von 0,125 W beträgt der Klirrfaktor (THD, Total Harmonic Distortion) 0,08% und die Rauschspannung am Ausgang 50 µV. Ein garantierter Betriebstemperaturbereich von –40 bis 110 °C sorgt für einen zuverlässigen Betrieb im AVA-System.

Single-Chip-Verstärker mit vielen Funmktionen

Trotz seiner Maße von nur 4,4 mm x 5,0 mm x 1,0 mm bietet der Single-Chip-Verstärker im TSSOP16-Gehäuse zahlreiche Funktionen, z.B. verschiedenen Mute-Funktionen und einen integrierten Standby-Schalter. Fehlererkennung und Schutz vor thermischer Überlast, Überspannung, Kurzschluss gegen Masse oder Ucc und offenen Lautsprechern ist standardmäßig integriert und gewährleistet die funktionale Sicherheit. Daneben unterstützt Toshibas Audio-Leistungsverstärker auch andere externe Geräusche, z.B. Rückfahrwarner und Bestätigungstöne für die schlüssellose Fernbedienung.

Der TB2909FNG wird im BiCD-0.13-Prozess gefertigt, der eine Integration von Bipolar-Transistoren, CMOS FETs und High-Voltage DMOS-Bauteilen auf dem gleichen Chip erlaubt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42772267 / Komponenten)