Top-Story

Parksensoren machen Elektroladesäulen profitabel

Ladeinfrastruktur

Parksensoren machen Elektroladesäulen profitabel

Das Start-up ParkHere stattet 50 Parkplätze vor Elektroladesäulen kostenlos mit Parkplatzsensoren aus. Erste Hochrechnungen aus Pilotprojekten zeigen bereits eine Steigerung der Auslastung und damit zusätzliche Einnahmen von 224% für den Ladesäulenbetreiber. lesen

Fachwissen, News, Produkte

Infineon tritt CharIN bei und fördert Standardisierung bei Elektromobilität

Ladeinfrastruktur

Infineon tritt CharIN bei und fördert Standardisierung bei Elektromobilität

Infineon ist der Charging Interface Initiative e. V. (CharIN) beigetreten. Ziele der weltweit tätigen Organisation sind die Entwicklung, Etablierung und Förderung eines globalen Standards für die Ladeinfrastruktur für alle Arten batteriebetriebener Elektrofahrzeuge. Zu den Gründungsmitgliedern von CharIN gehören führende Automobilhersteller. lesen

Intelligente Ladelösungen für Elektrofahrzeuge

Ladetechnik

Intelligente Ladelösungen für Elektrofahrzeuge

Delta hat intelligente Ladelösungen für Elektrofahrzeuge vorgestellt, die eine kurze Ladedauer, hohen Ladekomfort, gute Anschlussfähigkeit und exzellente Zuverlässigkeit bieten. lesen

Der nächste Schritt in die e-mobile Zukunft

Schnelllade-System CCSplus

Der nächste Schritt in die e-mobile Zukunft

Eine zu kurze Reichweite und zu lange Ladezeiten sind derzeit die Hauptargumente gegen Elektro-Fahrzeuge. Das könnte sich allerdings mit dem neuen Schnelllade-System CCSplus ändern. lesen

Freiheit beim Laden von E-Fahrzeugen wird in Deutschland Gesetz

Flexibles Bezahlmodell

Freiheit beim Laden von E-Fahrzeugen wird in Deutschland Gesetz

Die Bundesregierung setzt mit der geplanten Ergänzung zur Ladesäulenverordnung auf Digitalisierung in der Elektromobilität. Autofahrer sollen per App oder mit einer mobilen Website bei allen Betreibern von Ladestationen bezahlen können – auch ohne Fahrstromvertrag. lesen

Serienreife Wasserstoff-Tankstelle eröffnet

Elektromobilität

Serienreife Wasserstoff-Tankstelle eröffnet

In Wuppertal wurde kürzlich die erste Wasserstofftankstelle mit Serientechnik eröffnet. Das Betreiberkonsortium H2-Mobility plant zunächst bis zu 100 Tankstellen zu errichten, um so die Brennstoffzellentechnik attraktiver zu machen. lesen

Solarenergie für das Auto – aufgeladen in weniger als einer Stunde

Neues Batteriespeichersystem

Solarenergie für das Auto – aufgeladen in weniger als einer Stunde

Ludger Sieve, Geschäftsführer von LS Energiesysteme, betreibt seit 2013 ein Mini-Blockheizkraftwerk sowie eine Photovoltaik-Anlage und versorgt damit sowohl sein Unternehmen als auch sein Auto mit Strom. Sieve legt jährlich an die 70.000 km mit seinem Tesla zurück – und spart dabei sogar noch rund 12.000 Euro. lesen

Der Bordstein wird zur Tankstelle

Elektromobilität

Der Bordstein wird zur Tankstelle

Nissan hat auf dem Genfer Automobilsalon das induktive Laden am Bordstein vorgestellt, dass die Tankstelle in Zukunft überflüssig machen soll. lesen

So bauen Sie private E-Car-Ladepunkte mit wenigen Komponenten bequem auf

Elektromobilität

So bauen Sie private E-Car-Ladepunkte mit wenigen Komponenten bequem auf

Schaltschrank- und Gehäusehersteller haben angesichts der steigenden Zahl an Elektrofahrzeugen die Chance, Ladepunkte für den Heimbereich anzubieten. Was ihnen fehlt ist eine Ladesteuerung. lesen

Elektrofahrzeuge überall kundenfreundlich laden

Intercharge

Elektrofahrzeuge überall kundenfreundlich laden

Führende Experten sprechen über Status Quo und Aussicht der vernetzten Welt der Elektromobilität auf dem Forum ElektroMobilität am 1. Und 2. März 2016 in Berlin. lesen

Ladegerät für E-Fahrzeuge mit einem Wirkungsgrad 97 Prozent

Ladegerät

Ladegerät für E-Fahrzeuge mit einem Wirkungsgrad 97 Prozent

Ein mit GaN-Transistoren hergestelltes, leichtes Elektrofahrzeug-Ladegerät für 2,6 kW/l mit einem Wirkungsgrad von 97% präsentieren HELLA, GaN Systems und Kettering University. lesen

Parksensor meldet freie Stellplätze vor Ladestationen

Lade-Infrastruktur

Parksensor meldet freie Stellplätze vor Ladestationen

Hubject hat eine Lösung zur Erfassung des Status’ von Parkflächen an Ladestationen im intercharge-Netzwerk vorgestellt. Damit löst das Berliner Unternehmen eine wesentliche Herausforderung der heutigen Elektromobilität: belegte Parkplätze vor Ladestationen. lesen

Kyocera erhöht Zahl der Solartankstellen in Japan

Ladeinfrastruktur

Kyocera erhöht Zahl der Solartankstellen in Japan

Kyocera hat in der japanischen Stadt Kyōtango im Norden der Präfektur Kyōto zwei weitere Solartankstellen installiert, an denen sowohl Elektrofahrzeuge (EVs) als auch Hybridfahrzeuge (PHVs) aufgeladen werden können. lesen

Renault-Nissan-Allianz errichtet 90 Ladestationen zum Klimagipfel

Ladeinfrastruktur

Renault-Nissan-Allianz errichtet 90 Ladestationen zum Klimagipfel

Pünktlich zur UN-Klimakonferenz (COP 21) errichtet die Renault-Nissan Allianz zusammen mit weiteren Partnern im Großraum Paris 90 neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge. lesen

Mit dem Ladeatlas Bayern zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Ladeinfrastruktur

Mit dem Ladeatlas Bayern zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Eine freie Ladesäule zu finden ist eine der größten Herausforderungen für Fahrer von Elektromobilen. Die in einem Kooperationsprojekt der Bayern Innovativ GmbH mit dem bayerischen Start-up Cirrantic entwickelte Web App „Ladeatlas Bayern“ bietet erstmals einen vollständigen Überblick mit zuverlässigen Standortinformationen in Echtzeit. lesen

Das könnte Sie Interessieren

Infineon tritt CharIN bei und fördert Standardisierung bei Elektromobilität

Ladeinfrastruktur

Infineon tritt CharIN bei und fördert Standardisierung bei Elektromobilität

Infineon ist der Charging Interface Initiative e. V. (CharIN) beigetreten. Ziele der weltweit tätigen Organisation sind die Entwicklung, Etablierung und Förderung eines globalen Standards für die Ladeinfrastruktur für alle Arten batteriebetriebener Elektrofahrzeuge. Zu den Gründungsmitgliedern von CharIN gehören führende Automobilhersteller. lesen