Elektromobilität: Nachrichten

Positronen als neues Werkzeug für die Forschung an Lithium-Ionen-Akkus

Akkuforschung

Positronen als neues Werkzeug für die Forschung an Lithium-Ionen-Akkus

22.02.17 - Akkus, deren Kathode aus einer Mischung aus Nickel, Mangan, Kobalt und Lithium besteht, gelten derzeit als die leistungsfähigsten. Doch auch sie haben eine begrenzte Lebensdauer. Schon beim ersten Zyklus verlieren sie bis zu 10% ihrer Kapazität. Woran das liegt und was gegen den darauffolgenden schleichenden Kapazitätsverlust unternommen werden kann, hat ein interdisziplinäres Wissenschaftlerteam der Technischen Universität München (TUM) mit Hilfe von Positronen nun genauer erforscht. lesen

Pendix expandiert in Europa

E-Bike-Antriebe

Pendix expandiert in Europa

01.02.17 - Pendix, der Hersteller von Nachrüstantrieben für Fahrräder, ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Das Zwickauer Unternehmen kooperiert nun mit vier weiteren internationalen Partnern: Christiania Bikes aus Dänemark sowie mit drei Spezialisten für hochwertige Fahrradkomponenten in Norwegen, Großbritannien und Frankreich. lesen

Infineon tritt CharIN bei und fördert Standardisierung bei Elektromobilität

Ladeinfrastruktur

Infineon tritt CharIN bei und fördert Standardisierung bei Elektromobilität

24.01.17 - Infineon ist der Charging Interface Initiative e. V. (CharIN) beigetreten. Ziele der weltweit tätigen Organisation sind die Entwicklung, Etablierung und Förderung eines globalen Standards für die Ladeinfrastruktur für alle Arten batteriebetriebener Elektrofahrzeuge. Zu den Gründungsmitgliedern von CharIN gehören führende Automobilhersteller. lesen

Selbstauslösender Feuerlöscher wird in Lithium-Ionen-Batterien integriert

Sicherheits-Feature für Akkus

Selbstauslösender Feuerlöscher wird in Lithium-Ionen-Batterien integriert

17.01.17 - Diverse Akku-Brände haben branchenübergreifend Verbesserungsbedarf aufgezeigt. Die einstweilige Lösung haben nun Forscher der Stanford-Universität gefunden. Sie integrierten in die Akkus ein sich selbst freisetzendes Feuerschutzmittel. lesen

Schaeffler arbeitet an digitalen Lösungen für die Mobilität der Zukunft

600 neue Jobs

Schaeffler arbeitet an digitalen Lösungen für die Mobilität der Zukunft

09.01.17 - Schaeffler will in den kommenden Jahren weltweit bis zu 600 Experten einstellen, die an digitalen Lösungen für die Mobilität der Zukunft arbeiten. Das ist Teil einer Digitalisierungs-Offensive, die das Unternehmen 2016 gestartet hat. Ein zentraler Bestandteil der Strategie ist die Entwicklung intelligenter Produkte. Auf der CES 2017 zeigt Schaeffer, wie Visionen von automatisiertem Fahren, Elektrifizierung und Vernetzung in die Realität gebracht werden. lesen

Batteryuniversity testet Batterien für E-Mobility

Akkuprüfstand

Batteryuniversity testet Batterien für E-Mobility

04.01.17 - Mit den neuen Prüfständen der Batteryuniversity können große Batterien für Elektroautos oder Elektrogabelstapler getestet werden. lesen

Biometrie im Fahrzeug soll die Sicherheit erhöhen

Mobilität der Zukunft

Biometrie im Fahrzeug soll die Sicherheit erhöhen

21.12.16 - Biometrische Zugangskontrolle zum Fahrzeug oder Cloud-Dienste, die das Fahrerverhalten analysieren: Auf der kommenden CES zeigt Continental, wie das vernetzte Auto für mehr Sicherheit sorgen soll. lesen

Was Akkus im Innersten zusammenhält

Akku-Testzelle

Was Akkus im Innersten zusammenhält

13.12.16 - Mit ihrer Testzelle konnten die Forscher der TUM erstmals exakt nachvollziehen, was im Inneren eines Hochvolt-Akkus passiert. Die Ergebnisse zeigen, dass die Stabilität von Elektroden und Elektrolyten von verschiedenen Faktoren abhängt. lesen

Parksensoren machen Elektroladesäulen profitabel

Ladeinfrastruktur

Parksensoren machen Elektroladesäulen profitabel

02.12.16 - Das Start-up ParkHere stattet 50 Parkplätze vor Elektroladesäulen kostenlos mit Parkplatzsensoren aus. Erste Hochrechnungen aus Pilotprojekten zeigen bereits eine Steigerung der Auslastung und damit zusätzliche Einnahmen von 224% für den Ladesäulenbetreiber. lesen

Verhalten von Lithium-Ionen beim Laden und Entladen in Echtzeit beobachten

Neue Analysemethode

Verhalten von Lithium-Ionen beim Laden und Entladen in Echtzeit beobachten

30.11.16 - Toyota hat die weltweit erste Methode entwickelt, mit der das Verhalten von Lithium-Ionen beim Laden und Entladen von Lithium-Ionen-Batterien in Echtzeit beobachtet werden kann. lesen

Batterie-Recycling – Das zweite Leben der Zellen

Alt-Akkus können nützlich weiterverwendet werden

Batterie-Recycling – Das zweite Leben der Zellen

07.11.16 - Altbatterien von E-Autos gehören noch lange nicht zum alten Eisen. Stationär eingesetzt und zu großen Paketen gebündelt sind sie die idealen Partner für Windkrafträder. Erst danach geht es zum Recycling. lesen

Daimler investiert 500 Millionen Euro in Batteriefertigung

Kompetenzzentrum für die Batterieproduktion

Daimler investiert 500 Millionen Euro in Batteriefertigung

25.10.16 - Daimler startet die Bauphase für eine zweite Batteriefabrik bei der hundertprozentigen Tochter ACCUMOTIVE am Standort Kamenz. Mit einer Investition von rund 500 Millionen Euro soll in Kamenz eine der modernsten und größten Batteriefabriken Europas entstehen. lesen

Lithium-Ionen-Akkus bis 2,2 Tonnen für Gabelstapler

BMZ

Lithium-Ionen-Akkus bis 2,2 Tonnen für Gabelstapler

11.10.16 - Der Lithium-Ionen-Akku von BMZ wird in sieben verschiedenen Formfaktoren gefertigt, hat eine Spannungslage von 48 bis 80 Volt und eine Kapazität von zehn bis 120 Kilowattstunden. lesen

Norwegen bestellt Antriebssysteme für Elektrofähren bei Siemens

Siemens

Norwegen bestellt Antriebssysteme für Elektrofähren bei Siemens

11.10.16 - Siemens liefert die Antriebssysteme für zwei neue batteriebetriebene Fähren. Diese von Fjord1 betriebenen Schiffe werden auf der 2,4 kmlangen Route E39 zwischen Anda und Lote an der Westküste Norwegens verkehren. Beide werden über eine Kapazität von 120 Autos, 12 Anhängern und 349 Passagieren verfügen. Der Betrieb soll im Januar 2018 aufgenommen werden. lesen

Meinungen & Interviews

Stehen wir kurz vor einer weltweiten Akkukrise?

Angemerkt

Stehen wir kurz vor einer weltweiten Akkukrise?

Der globale Akkumarkt erlebt zurzeit eine Art Renaissance, da die Nachfrage nach langlebigen, leistungsstarken Akkus in allen Bereichen wächst. Neil Oliver, Technical Marketing Manager beim Akkuspezialisten Accutronics, stellt die Frage, wer den weltweiten Akkumarkt beherrscht und in welche Richtung er sich entwickelt. lesen