Sortierung: Neueste | Meist gelesen
TDK-Lambda Germany und Rutronik schließen Distributionsvertrag

TDK-Lambda Germany und Rutronik schließen Distributionsvertrag

17.02.17 - Der Netzgerätehersteller TDK-Lambda Germany und der deutsche Bauteile-Distributor Rutronik haben einen Distributionsvertrag geschlossen, durch den die Kunden von Rutronik ab sofort auf die Produktpalette des Anbieters von Industrie-Stromversorgungen zugreifen können.

lesen
Das stärkste Motorenstartmodul der Welt

Das stärkste Motorenstartmodul der Welt

06.02.17 - Das auf Graphen basierende Ultrakondensator-Modul SkelStart Torque eignet sich für den Motorstart von schweren Bergbau und Industriemaschinen. Das 24-V-Motorenstartmodul liefert eine Spitzenleistung von 93 kW und 1200 Kaltstart-Ampere.

lesen
Der elektrische Antrieb zum Mitnehmen

Der elektrische Antrieb zum Mitnehmen

03.02.17 - Ingenieure der Forschungseinrichtung TUMCREATE in Singapur haben einen Elektromotor entwickelt, der an fast jedes Fahrrad angebracht werden kann und es so in ein Pedelec verwandelt. Das Gerät ist so leicht, dass es vor und nach Gebrauch ohne Probleme mitgenommen werden kann. Einen ersten Prototyp haben die Forscher bereits getestet.

lesen
Arnold Schwarzenegger testet elektrische G-Klasse

Arnold Schwarzenegger testet elektrische G-Klasse

01.02.17 - Arnold Schwarzenegger fährt jetzt einen voll geländetauglichen Elektro-G-Klasse-Mercedes mit 360 kW und 300 km Reichweite, der in 5,6 s von 0 auf 100 beschleunigt.

lesen
Team der TU München siegt im Hyperloop-Finale

Team der TU München siegt im Hyperloop-Finale

01.02.17 - Die harte Arbeit hat sich gelohnt: Das WARR Hyperloop Team holte sich beim Finale der Hyperloop Pod Competition bei SpaceX in Los Angeles den Preis für den schnellsten Pod. Elon Musk verfolgte die Fahrt der Münchner Kapsel vor Ort.

lesen
TÜV-Dachverband schlägt Sicherheitsplattform für vernetzte Autos vor

TÜV-Dachverband schlägt Sicherheitsplattform für vernetzte Autos vor

01.02.17 - Der Schutz der persönlichen Daten und vor Cyberattacken fällt auch bei Autos immer stärker ins Gewicht. Mit einer Automotive-Plattform schlägt der Verband der TÜV e.V. (VdTÜV) eine Sicherheitsarchitektur vor, die in einem vernetzten Fahrzeug allen Schutzanforderungen gerecht werden kann.

lesen

Kommentare