Elektroauto basierend auf dem Porsche 910 für 1 Million Euro

Elektro-Sportwagen

Elektroauto basierend auf dem Porsche 910 für 1 Million Euro

Der Supersportwagen EVEX 910e von Kreisel beschleunigt in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, sein 53-kWh-Akku bietet bis 350 km Reichweite. Die Kosten: Eine Million Euro. lesen

Nachrichten

Post greift mit Streetscooter klassische Autobauer an

Zweites Werk in Planung

Post greift mit Streetscooter klassische Autobauer an

Die Deutsche Post geht auf Konfrontationskurs zu den großen Autoherstellern. Der Logistiker baut ein zweites Werk für seinen Elektrolieferwagen Streetscooter und will damit die Produktion deutlich ausweiten, nicht nur für den eigenen Bedarf. lesen

Der neue Porsche 919 Hybrid für die Saison 2017

FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft

Der neue Porsche 919 Hybrid für die Saison 2017

Weltpremiere im Königlichen Park: Porsche hat den neuen 919 Hybrid auf der Rennstrecke von Monza (IT) enthüllt. Der Le-Mans-Prototyp mit rund 900 PS (662 kW) Systemleistung wurde umfassend überarbeitet. lesen

Verschärfte Regeln für den Versand von Lithium-Akkus

FBDi-Ticker

Verschärfte Regeln für den Versand von Lithium-Akkus

Bisher nicht kennzeichnungspflichtige Lithium-Akku-Sendungen sind zum Teil kennzeichnungspflichtig. Der FBDi informiert über die Details. lesen

Elektrischer City-Flitzer für unter 16.000 Euro

48-V-Antriebssystem von Bosch

Elektrischer City-Flitzer für unter 16.000 Euro

Etwas über drei Meter kurz, 650 Kilogramm leicht und auf Wunsch Platz für vier Personen: Auf der CeBIT in Hannover feiert das Elektroauto e.GO Life des Start-ups e.GO Mobile Premiere. Der für die Stadt konzipierte Elektrozwerg präsentiert sich dort im finalen Design und tritt ab 2018 gegen den smart electric drive an. lesen

Land Rover Discovery mit Drohne für den Not- und Katastropheneinsatz

Genfer Autosalon

Land Rover Discovery mit Drohne für den Not- und Katastropheneinsatz

Auf dem Genfer Autosalon präsentiert Land Rover „einen zum Spezialfahrzeug für Not- und Katastropheneinsätze umgebauten Land Rover Discovery mit einer Drohne an Bord. lesen

Technologie & Forschung

Lithium-Ionen-Batterien für E-Mobility-Anwendungen

Akkutechnologien

Lithium-Ionen-Batterien für E-Mobility-Anwendungen

BMZ entwickelt Großbatterien z.B. für Busse, Gabelstapler, Kräne, Kehrmaschinen, Nutzfahrzeuge in Seehäfen und Flughäfen, E-Taxis, Flurförderfahrzeuge sowie für E-Boote. Die Vorteile der Lithium-Ionen-Batterie-Technologie von BMZ sind ihre Schnellladefähigkeit sowie eine lange Lebensdauer von bis zu 20 Jahren. BMZ fertigt modulare Batterie-Systeme mit 24 bis 48 V, die parallel verschaltbar und bis zu 800 V kaskadierbar sind. lesen

Akkutechnik

Lithium-Ionen-Batteriespeicher – Sicherheit geht vor!

Gastkommentar

Lithium-Ionen-Batteriespeicher – Sicherheit geht vor!

Lithium-Ionen-Speicher sind enorm leistungsfähige Systeme, deren sicherer Betrieb von den Herstellern jedoch immenses Forschungs- und Entwicklungs-Knowhow erfordert. lesen

Range Extender

E-Supersportwagen kommt dank Turbinen-Lader über 2000 km weit

Range Extender

E-Supersportwagen kommt dank Turbinen-Lader über 2000 km weit

Auf dem Autosalon in Genf sorgt ein Elektroauto mit Turbinen-Lader des chinesischen F&E-Unternehmens Techrules für Furore: der fahrfertige Prototyp des Supersportwagen-Konzeptfahrzeugs hat eine Spitzenleistung von 768 kW und eine Reichweite von mehr als 2000 km. lesen

Infotainment

Biometrie im Fahrzeug soll die Sicherheit erhöhen

Mobilität der Zukunft

Biometrie im Fahrzeug soll die Sicherheit erhöhen

Biometrische Zugangskontrolle zum Fahrzeug oder Cloud-Dienste, die das Fahrerverhalten analysieren: Auf der kommenden CES zeigt Continental, wie das vernetzte Auto für mehr Sicherheit sorgen soll. lesen

Elektromechanik

Gekühlte Ladekabel für Ladezeiten im Minutenbereich

Elektrofahrzeugen

Gekühlte Ladekabel für Ladezeiten im Minutenbereich

HUBER + SUHNER hat ein gekühltes Ladekabel mit gekühltem Steckverbinder entwickelt, mit denen Elektrofahrzeuge in extrem kurzer Zeit vollständig aufgeladen werden können. lesen

Komponenten

Lithium-Ionen-Akkus bis 2,2 Tonnen für Gabelstapler

BMZ

Lithium-Ionen-Akkus bis 2,2 Tonnen für Gabelstapler

Der Lithium-Ionen-Akku von BMZ wird in sieben verschiedenen Formfaktoren gefertigt, hat eine Spannungslage von 48 bis 80 Volt und eine Kapazität von zehn bis 120 Kilowattstunden. lesen

Ladesäule & Infrastruktur

Infineon tritt CharIN bei und fördert Standardisierung bei Elektromobilität

Ladeinfrastruktur

Infineon tritt CharIN bei und fördert Standardisierung bei Elektromobilität

Infineon ist der Charging Interface Initiative e. V. (CharIN) beigetreten. Ziele der weltweit tätigen Organisation sind die Entwicklung, Etablierung und Förderung eines globalen Standards für die Ladeinfrastruktur für alle Arten batteriebetriebener Elektrofahrzeuge. Zu den Gründungsmitgliedern von CharIN gehören führende Automobilhersteller. lesen

Meistgelesene News 30 Tage

Meinungen & Interviews

Einladung zum vierten Forum für elektrische Antriebstechnik

Angemerkt

Einladung zum vierten Forum für elektrische Antriebstechnik

Das Praxisforum Elektrische Antriebstechnik (4. - 6. April 2017) schlägt die Brücke zwischen Technikforschung und Anwendung. Renommierte Referenten aus Wissenschaft und Industrie vermitteln in Würzburg Grundlagen, interdisziplinäres Wissen und aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung. lesen