Nachrichten aus dem Krieg zwischen der Ukraine und Russland: Live-Updates zu Mariupol, Odessa und Moskva

Schuld…Yoruk Isik / Reuters

Der Untergang von Moskau, einem der mächtigsten Kriegsschiffe Russlands, ist ein Schock für das Land – egal, ob das Schiff nach einem versehentlichen Brand gesunken ist, wie vom russischen Verteidigungsministerium behauptet, oder nachdem es von Raketen getroffen wurde, wie die Ukraine behauptet.

Mit einer Länge von über 600 Fuß und einem Gewicht von 12.500 Tonnen ist die Moskau laut russischen Nachrichtenagenturen eines der größten Schiffe der russischen Marine und das erste ihrer Marine im Schwarzen Meer.

Die Wasserscheide wird von vielen Ländern geteilt, darunter die Ukraine, Georgien und die Türkei. Seit Jahrhunderten von strategischer Bedeutung für Russland.

Moskau verwendet wurde Zur Unterstützung russischer Flugzeuge und Truppen in Syrien 2015 und 2008 war es so Patrouillierte an der Küste von Georgia Während des russisch-georgischen Krieges.

Seit der russischen Besetzung der Ukraine im Februar haben russische Staatsmedien berichtet, Moskau sei mit 16 Vulkanraketen mit einer Reichweite von mehr als 400 Meilen bewaffnet – und der Rest der Schwarzmeerflotte habe wiederholt Raketen auf die Ukraine abgefeuert. Schiffe schnitten den Zugang zu den Meeren der Ukraine und die damit verbundene wirtschaftliche Vitalität ab.

Obwohl Militäranalysten sagen, dass der Verlust der Moskwa den Verlauf des Krieges wahrscheinlich nicht ändern wird, war es peinlich für das russische Militär, das Milliarden von Dollar ausgegeben hat, um seine Waffen zu modernisieren.

Siehe auch  Array

Das Schiff habe das Potenzial, im Schwarzen Meer „erheblichen Schaden“ anzurichten, sagte Gary Rookhead, ein pensionierter Admiral und ehemaliger Kommandant der US-Marine. Er fügte hinzu, dass Russland mit dem Verschwinden Moskaus eine wichtige Kommunikations- und Kontrollbasis verloren habe.

Der Verlust Moskaus wird vom ukrainischen Forbes-Magazin geschätzt Es kostete Russland 750 Millionen Dollar Und Russlands bisher kostspieligste militärische Opfer im Krieg.

Das Schiff war auch ein Symbol des Nationalstolzes. Als es Anfang der 1980er Jahre erstmals von der sowjetischen Marine in Dienst gestellt wurde, hieß es „Glory“. Laut russischen Staatsmedien wurde es 1996 nach der russischen Hauptstadt benannt.

„Lesen Sie, wie der Flugzeugträger USS George Washington auf den Grund des Pazifischen Ozeans sinkt“, sagte James Stavridis, ein pensionierter US-Marineadmiral und ehemaliger Kommandeur der NATO Supreme Alliance.

Admiral Rookhead sagte: „So etwas zu verlieren ist ein bedeutender Sieg für ihre Ehre.“ Dies stellt die Bereitschaft der Marine in Frage.

Moskva dasselbe Schiff, sagten die ukrainischen Behörden, es sei beliebt und Obszön gesagt Von ukrainischen Grenzschutzbeamten auf Snake Island im Februar.

Das russische Verteidigungsministerium sagt, alle Mitarbeiter in Moskau – normalerweise etwa 500 – seien entlassen worden. Diesem Schiff wird nun eine unbekannte Anzahl anderer Schiffe beitreten. Ist mehr als ein paar tausend Jahre altAuf dem Grund des Schwarzen Meeres.

James Glanz Beigesteuerter Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.