Top-Story

Formel-1-Feeling für Studierende

Formula Student Germany

Formel-1-Feeling für Studierende

Selbst konstruierte Elektro- und Benzin-Rennwagen von 115 Hochschulteams aus 24 Ländern treten am Hockenheimring gegeneinander an. lesen

Fachwissen, News, Produkte

Angemerkt – Nicht der Diesel ist der Skandal

Angemerkt – Nicht der Diesel ist der Skandal

Die deutsche Industriepolitik ist im Begriff, eine einmalige Chance zu verpassen: Statt sich mit fragwürdigen kosmetischen Maßnahmen in Bezug auf Dieselmotoren zu beschäftigen, müssen die aktuellen Vorgänge als Sprungbrett in die Zukunft des Verkehrs genutzt werden. Ein Kommentar. lesen

CDU- und Linken-Politiker fordern fixes Ausstiegsdatum für Verbrennungsmotoren

Mehr als heiße Luft?

CDU- und Linken-Politiker fordern fixes Ausstiegsdatum für Verbrennungsmotoren

Großbritannien plant ab 2040 ein Verbot von Diesel- und Benzinautos. Das berichten britische Medien unter Berufung auf die britische Regierung. In Deutschland sorgt dies bei manchen Politikern für Schnappatmung, weshalb nun ebenfalls ein Ausstiegsdatum festgelegt werden soll. lesen

Zögerliche Entwicklung der Elektromobilität in Deutschland

Social Media Report

Zögerliche Entwicklung der Elektromobilität in Deutschland

m-result hat die Ergebnisse des Social Media Reports zum Thema „Warum hinkt Deutschland in der E-Mobilität hinterher? Können wir nicht oder wollen wir nicht?“ veröffentlicht. Deutschland bleibt auch im internationalen Vergleich hinter China und den USA zurück. lesen

Aus für Benziner und Diesel bis 2030

Bundesrats-Stellungnahme

Aus für Benziner und Diesel bis 2030

Kommt das Aus für Diesel und Benziner? Ab 2030 sollen innerhalb der EU nur noch emissionsfreie Pkw zugelassen werden, so der Bundesrat. lesen

Förderung für Elektrofahrzeuge startet

Modellübersicht

Förderung für Elektrofahrzeuge startet

Eine satte Prämie soll Neuwagenkäufer anspornen, sich ein Elektroauto anzuschaffen. Viele Hersteller zahlen die notwendige Prämie, die der Staat verlangt. Unser Modellüberblick zeigt, wie hoch diese bei welchem Wagen ausfällt. lesen

Preisaufschlag für E-Autos bleibt

Billiges Benzin verschlechtert Energiekostenkoeffizient

Preisaufschlag für E-Autos bleibt

Wer ein Elektroauto kauft, zahlt mehr als für konventionelle Fahrzeuge. In den letzten Monaten haben sich E-Modelle preislich kaum bewegt, dafür ist Benzin billiger und Strom teurer geworden. lesen

Elektro-Porsche wird auch den Handel fordern

Deutschlandchef glaubt an die E-Mobilität

Elektro-Porsche wird auch den Handel fordern

Wenn Porsche zum Ende des Jahrzehnts seinen „Mission E“ einführt, sollen die Kunden auf eine ausgezeichnete Ladeinfrastruktur im Händlernetz antreffen. Die Partner müssen dafür investieren. lesen

Renault e.dams holt zwei Podiumsplätze beim Formel E-Rennen in Mexico City

Formel E

Renault e.dams holt zwei Podiumsplätze beim Formel E-Rennen in Mexico City

Das Team Renault e.dams hat den fünften Lauf zur FIA Formel E-Weltmeisterschaft in Mexiko auf den Plätzen zwei und drei für Sébastien Buemi und Nicolas Prost beendet sowie die schnellste Rennrunde absolviert. lesen

Staatliche Kaufzuschüsse für Elektroautos werden wahrscheinlicher

Auch Seehofer für Zuschüsse

Staatliche Kaufzuschüsse für Elektroautos werden wahrscheinlicher

Die Elektromobilität in Deutschland kommt nicht in Fahrt. In der großen Koalition gibt es immer mehr Befürworter von staatlichen Zuschüssen. Am Dienstag ist ein Treffen bei Kanzlerin Merkel geplant. lesen

E-Flotte spart 18 Tonnen CO2 und 29.000 Liter Kraftstoff ein

Klimagipfel in Paris

E-Flotte spart 18 Tonnen CO2 und 29.000 Liter Kraftstoff ein

Die rein elektrisch betriebene Renault-Nissan-Automobilflotte hat zur UN-Klimakonferenz (COP21) in Paris 175.000 km ohne jegliche CO2-Emissionen im Fahrbetrieb zurückgelegt. Dadurch verringerte sich der CO2-Ausstoß in die Atmosphäre um rund 18 t. Insgesamt 180 Barrel Rohöl bzw. rund 29.000 l Kraftstoff konnten eingespart werden. lesen

Renault-Nissan-Allianz errichtet 90 Ladestationen zum Klimagipfel

Ladeinfrastruktur

Renault-Nissan-Allianz errichtet 90 Ladestationen zum Klimagipfel

Pünktlich zur UN-Klimakonferenz (COP 21) errichtet die Renault-Nissan Allianz zusammen mit weiteren Partnern im Großraum Paris 90 neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge. lesen

Die Gewinner des Bayerischen Staatspreises für Elektromobilität

eCarTec Award 2015

Die Gewinner des Bayerischen Staatspreises für Elektromobilität

Im feierlichen Ambiente der Münchner Glyptothek wurden die Gewinner des eCarTec-Awards 2015 gekürt. Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, überreichte die Preise. lesen

235 E-Fahrzeuge demonstrierten im Rahmen Deutschlands größter E-Rallye Vielseitigkeit

eRUDA 2015

235 E-Fahrzeuge demonstrierten im Rahmen Deutschlands größter E-Rallye Vielseitigkeit

eRUDA, elektrisch Rund um den Ammersee – unter diesem Namen startete zum dritten Mal Deutschland größte E-Rallye, in deren Rahmen insgesamt 235 E-Fahrzeuge die Vielseitigkeit und Alltagstauglichkeit der E-Mobilität demonstrierten. lesen

Wann lohnt der Umstieg auf Elektrofahrzeuge?

Elektromobilität

Wann lohnt der Umstieg auf Elektrofahrzeuge?

Ob Taxiunternehmen, Carsharing-Anbieter oder Firmenwagen – Fahrzeugflotten spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Elektromobilität auf die Straße zu bringen und sichtbar zu machen. Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben nun ein Online-Tool entwickelt, mit dessen Hilfe Flottenbetreiber selbst ausrechnen können, unter welchen Bedingungen sich der Einsatz von Elektrofahrzeugen bezahlt macht. lesen

Elektroautos sind reif für den Markthochlauf

IAA 2015

Elektroautos sind reif für den Markthochlauf

Eine neue Generation von Elektroautos mit deutlich leistungsstärkeren Batterien steht am Start auf der IAA 2015 – gerade rechtzeitig für den von der Bundesregierung und der Nationalen Plattform Elektromobilität formulierten Markthochlauf. lesen

Elektromobilität als Teil eines neuen Denkens über Mobilität

Gastkommentar

Elektromobilität als Teil eines neuen Denkens über Mobilität

„E-Mobility muss mehr sein als der Austausch einer Antriebsform gegen eine andere: Eingebettet in intelligente Systemlösungen ergeben sich neue Chancen für die Mobilität von heute.“ lesen

Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch

30 Jahre BRUSA

Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch

Als Pionier auf dem Gebiet der Entwicklung von Leistungselektronik für die elektrische Mobilität blickt die BRUSA Elektronik mit Sitz in Sennwald, Rheintal nun auf eine 30-jährige Firmengeschichte zurück. lesen

Initiative „Elektromobil im Betriebsalltag“ zieht positive Bilanz

Elektromobilität

Initiative „Elektromobil im Betriebsalltag“ zieht positive Bilanz

Das gemeinsames Projekt „Elektromobil im Betriebsalltag“ mit der Stadt Köln und der Handwerkskammer zieht nach fünf Monaten eine positive Bilanz: Die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer sehen ihre Erwartungen übertroffen oder erfüllt und 62% können sich nach einer Testwoche den Kauf eines E-Mobils eher vorstellen. lesen

Berlin erwartet den größten E-Korso der Welt

Weltrekordversuch

Berlin erwartet den größten E-Korso der Welt

Elektromobilitäts-Welle am Pfingstwochenende in Berlin: Am 23. Mai wird auf dem Tempelhofer Feld ein Weltrekordversuch gestartet. Mehr als 508 Elektromobile werden zur Parade erwartet. lesen

DKW-Elektrowagen von 1956 heimgekehrt

Back to the Future

DKW-Elektrowagen von 1956 heimgekehrt

Audi Tradition präsentiert einen außergewöhnlichen Neuzugang in seiner historischen Sammlung: einen „DKW Elektro Wagen“ von 1956. lesen

Meistgelesene Artikel

Angemerkt – Nicht der Diesel ist der Skandal

Angemerkt – Nicht der Diesel ist der Skandal

20.08.17 - Die deutsche Industriepolitik ist im Begriff, eine einmalige Chance zu verpassen: Statt sich mit fragwürdigen kosmetischen Maßnahmen in Bezug auf Dieselmotoren zu beschäftigen, müssen die aktuellen Vorgänge als Sprungbrett in die Zukunft des Verkehrs genutzt werden. Ein Kommentar. lesen