Rockies verpflichten Chris Bryant

17:25 Uhr: Joel Sherman von der New York Post berichtet, dass das Abkommen eine Nichthandelsregel enthält.Twitter-Link)

17:22 Uhr: Die Rockies stimmen zu Chris Bryant John Heyman von MLB Network mit einem Siebenjahresvertrag über 182 Millionen US-DollarTwitter Verknüpfungen) machten keinen Hehl aus ihrem Wunsch, einen Big-Ticket-Schläger bei der Colorado Free Agency zu landen, und sie haben dies mit der bisher zweitgrößten Garantie der Off-Season getan. Kunde der Bryant Boras Corporation.

Bryant wird zurücktreten und das neue Gesicht des Kompromisses werden Nolan Arenado Und sah Trevor-Geschichte Die letzten beiden Spielzeiten haben die freie Agentur getroffen. Es ist die größte Free-Agent-Investition in der Franchise-Geschichte, die den viermaligen All-Star während seiner Saison im Alter von 36 Jahren mit Denver verband.

Wenn es um die Saison geht, hätten einige erwartet, dass Colorado eine solche große Veränderung vornimmt. Die Rockies haben in den letzten drei Saisons in NL West jeweils den vierten Platz belegt und werden 2021 mit 74-87 auftreten. Einige Außenstehende haben Colorado aufgefordert, die Materialien abzureißen und sich zu einem vollständigen Wiederaufbau zu verpflichten, aber das Franchise und das Front Office betrachten ihr Team als keineswegs umstritten.

Berichten zufolge strebt Colorado seit Beginn der Saison eine größere offensive Aufrüstung seines Außenfeldmixes an. Die Rockies sollen mit solchen Spielern experimentiert haben Kyle Schwartz Und Michael tröstet Auch, aber in den letzten Tagen wurde klar, dass Bryant ihr gewünschtes Ziel ist. Es war fraglich, ob sie so viel ausgeben würden, um ihn an Land zu ziehen, aber Dick Monford unterzeichnete einen Siebenjahresvertrag mit einem durchschnittlichen jährlichen Wert von 26 Millionen US-Dollar, um einen der bekanntesten Stars des Spiels zu verpflichten.

Siehe auch  Array

Bryant erlangte diesen Ruhm natürlich während seiner Zeit mit den Jungen. Als zweiter Gesamtsieger bis 2013 betrat er sofort den Profiball als einer der besten Aussichten im Spiel. Bryant erfüllte diese Erwartungen und riss die Jugendlichen aus der eineinhalb Staffel heraus. Die Cubs verzögerten sein Debüt in der großen Liga um ein paar Wochen in die Saison 2015 und drängten den Weg zur freien Agentur eine Saison hinterher, aber er gab sein Debüt Mitte April und schlug gegen einen Star.

Produkt der University of San Diego .275 / .369 / 488 mit 26 Homeruns in seiner ersten Saison, auf der Suche nach der Auszeichnung „Rookie of the Year“ der National League. Bryant traf in diesem Jahr einen leicht gefährlichen Clip, aber er verbesserte seine Kontaktfreigabe in seinem zweiten Jahr erheblich. Der Star-dritte Paceman gewann 2016 0,292 / 0,385 / 0,554 und half den Cubs, die Saison mit 103 Siegen und ihren ersten World Series-Titel seit 108 Jahren zu gewinnen.

Chicago wurde nicht zu der mehrjährigen Dynastie, die einige Fans erwartet hatten, aber Bryant zeichnete sich in den nächsten Saisons weiterhin in allgemein guten Teams aus. Er hat sich zwischen 2017-19 mit einer Punktzahl von 0,284 / 0,390 / 0,511 zusammengetan und belegte den 17. Platz in den FanGraphs Wins Above Replacement. Bryant schien auf dem besten Weg zu sein, ein Free-Agent-Megadeal zu werden, aber bis 2020 war seine Produktivität stark zurückgegangen. Während der verkürzten Saison dieses Jahres verzeichnete er die niedrigste Zahl von 0,206 / 0,293 / 0,351 in 34 Spielen. Welche Art von Produktion die Cubs von ihm erwarten können – und wie sich sein Markt für freie Agenten schließlich entwickeln wird – scheint 2021 in die Höhe geschossen zu sein.

Siehe auch  Array

Bryant hat seine MVP-Form in der vergangenen Saison nicht wiedererlangt, aber er hat sich von seinem Sturz im Jahr 2020 erholt. Er schlug einen experimentellen Angriff von 294 Punkten über dem Ligadurchschnitt, auf der Nordseite bei 374 Plattenauftritten über .267 / .358 / .503. Dies reichte nicht aus, um die Jungen von der Juni-Juli-Rutsche abzuhalten, sie waren jedoch aus saisonalen Kontroversen heraus, und es wurde klar, dass sie den kommenden Free Agent bis zum 30. Juli verschieben könnten. Nur wenige Minuten vor Handelsschluss schickten die Cubs Bryant zu den Giants, um Möglichkeiten zu finden Alexander Kanarienvogel Und Kaleb Gillian.

Es wird noch viel kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.