Ukraine-Russland-Krieg: Aktuelle Nachrichten – The New York Times

Der wirtschaftliche Gestank hat sich um Roman Abramovich verschärft, dessen Vermögen vor einem Monat von britischen Behörden als Teil westlicher Sanktionen gegen die russische Oligarchie nach dem Einmarsch in die Ukraine ins Visier genommen wurde.

Seine Boote Wird überwacht Und droht, gefangen genommen zu werden. Einer seiner wertvollsten Besitztümer wurde zum Verkauf an den Chelsea Football Club bestellt. Und Hr. Einige Investitionen in mit Abramovich verbundene Offshore-Hedgefonds und Private-Equity-Fonds wurden eingefroren.

Herr. Bei einer kürzlich durchgeführten Operation gegen Abramovichs enormes Vermögen im Wert von mehr als 10 Milliarden US-Dollar haben Beamte im britischen Kanalstaat Channel Islands am Mittwoch Vermögenswerte im Wert von 7 Milliarden US-Dollar eingefroren, von denen angenommen wird, dass sie ihm gehören.

Die Operation wurde am Dienstag nach Angaben von Ordnungskräften dort durchgeführt Nach Erhalt des Gerichtsbeschlusses wurde der Haftbefehl ausgestellt Auf der Insel Hr. Die Website, von der angenommen wird, dass sie mit den Geschäftsinteressen von Abramovich in Verbindung steht, ist die größte am Ärmelkanal.

Alec Le Sueur, ein Beamter der Rechtsabteilung von Jersey, sagte, die Beamten könnten sich nicht weiter zu der „direkten Untersuchung“ äußern. Herr in London. Vertreter von Abramovich antworteten nicht auf Anfragen nach Kommentaren.

Herr. Abramovich ist einer der bekanntesten Milliardäre Russlands, teilweise dank der Eigentümerschaft von Chelsea, einem der größten Fußballvereine der Welt. Er wurde im März aufgefordert, den Club zu verkaufen, nachdem die britischen Behörden Sanktionen gegen ihn verhängt hatten. Herr. Abramovich ist bekannt für die Unterstützung des Holocaust-Museums und des Denkmals Yat Washem in Israel.

Aber wie das Vermögen vieler russischer Oligarchen ist sein Vermögen ein komplexes Mysterium, das von Briefkastenfirmen und friedlichen Investitionen im ganzen Westen geprägt ist.

Siehe auch  Array

Herr. Einige Briefkastenfirmen haben sich auf den Britischen Jungferninseln niedergelassen, um Abramovichs Geld in Hedgefonds, Private-Equity-Firmen und Immobilien zu investieren Boote In den letzten Jahren nach Jersey verlegt.

Die Unternehmensregisterdokumente in Jersey umfassen zwei Unternehmen, Matterhorn Capital Ventures und Bradfield Overseas Holdings. Abramovichs langjähriger Geschäftspartner Eugene Dennbom ist als Direktor aufgeführt. Herr. Denenbaum wurde in der Ukraine geboren, arbeitete aber viele Jahre als Buchhalter in Toronto. Als Regisseur gedient Viele Hr. An die Firmen von Abramovich.

In einer E-Mail, Hr. Erst kürzlich gab Dennonbaum seinen Rücktritt als Direktor von Matterhorn and Bradfield bekannt. Er fügte hinzu: Die Sache liegt bei den Anwälten. Kann ich also nicht kommentieren.

Letzte Woche sagten Beamte auf den von Großbritannien gehaltenen Kaimaninseln in der Karibik, dass dort Finanzdienstleister geschlossen worden seien. 7,3 Milliarden Dollar Auf Eigentum von Russen, die ihnen Sanktionen auferlegt haben.

Beamte der Kaimaninseln haben nicht bekannt gegeben, wem das Grundstück gehört, aber die Inseln sind seit langem der Schwerpunkt der Geschäfte von US-Hedgefonds und maritimen Fonds, die von Private-Equity-Firmen verwaltet werden. Herr. Abramovich soll Milliarden von Dollar in Hedgefonds und immobilienbasierte Privatunternehmen in den Vereinigten Staaten investiert haben, so die New York Times Gemeldet.

Concord Management, eine kleine Anlageberatungsfirma mit Sitz in Tarrytown, NY. Abramovichs Hedge spielte eine Schlüsselrolle bei der Organisation von Finanz- und Private-Equity-Investitionen. Das Unternehmen sagte jedoch, es habe eine Finanzierung empfohlen, das Geld jedoch nicht direkt an die Kunden verwaltet. Concord hat in den letzten zwei Jahrzehnten in Dutzende von Hedgefonds und immobilienbasierten Private-Equity-Unternehmen investiert. Es wird angenommen, dass Abramovich bei der Organisation der Investition geholfen hat.

Siehe auch  Array

Der finanzielle Druck auf ihn kam jedoch nicht von den Behörden in den USA. Britische Beamte sagten Mr. Trotz der gegen Abramovich verhängten Sanktionen taten die Vereinigten Staaten dies nicht, weil er bei den Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland als Vermittler fungierte. Die Aktivitäten der Jersey- und Cayman-Inseln – beides britische Territorien – spiegeln die bedeutende Rolle wider, die solche Orte bei der Verwaltung der Geschicke der Oligarchie spielen.

Mr. Matterhorn Capital gibt es seit fast zwei Jahrzehnten. Es ist mit Abramovich verbunden und hat eine Unternehmensstruktur, die die Kette von Briefkastenfirmen darstellt, die reiche Russen verwendeten, um ihre Rechte zu verbergen und die Bemühungen von Beamten zu erschweren, ihre Vermögenswerte ausfindig zu machen.

Matterhorn wurde 1999 erstmals von den Kaimaninseln annektiert und 2002 wieder mit den Britischen Jungferninseln vereint. Vor einem Jahr wurde das Matterhorn verlegt und ins Trikot eingearbeitet. Aufzeichnungen da, Mr. Mit Tennemon sollen zwei Führungskräfte von Zetra, einem globalen Unternehmen für Unternehmensdienstleistungen, als Direktoren von Matterhorn gedient haben. Der Sprecher von Jedra, der in Jersey ansässig ist, lehnte eine Stellungnahme ab.

Aber die Frage, wer von den wirtschaftlichen Vorteilen des Matterhorns profitieren wird, bleibt schwer fassbar. Aufzeichnungen zeigen, dass einer der Aktionäre von Matterhorn eine andere Jersey-Firma ist, Keekrow Holdings. Andere Aufzeichnungen zeigen, dass einer der Hauptaktionäre von Geekro die in Zypern ansässige FinServices (Trustees) Limited war.

2008 ein britisches Gericht Herr Finservas. Kombiniert mit Abramowitsch. Bei dem Versuch, alles zu klären, schrieb damals ein Richter: „Höchstwahrscheinlich gibt es in PVI und Zypern ein Netz von Unternehmen, die privat und geschäftlich sind, einige davon sehr umfangreich, in denen Herr Abramovich der endgültige Eigentümer sein wird oder sein wird. „

Siehe auch  Array

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.